DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Willkommen auf der Homepage der SG Motor Thurm e.V.

Leichtathletik

Abteilung Leichtathletik

Die Abteilung Leichtathletik ist die mitgliedsmäßig zweitstärkste Abteilung im Verein und stellt den höchsten Anteil an Kindern und Jugendlichen. Mit dem Umbau des Sportzentrums Stangendorf in eine Leichtathletik – C – Anlage im Jahr 2016 verbesserten sich Trainings-und Wettkampfbedingungen erheblich.

Die Leichtathletik bietet Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren unter Anleitung von erfahrenen und erfolgreichen Trainern sowie Übungsleitern ein breites Betätigungsfeld. Laufen, Springen, Werfen – Schneller, Höher, Weiter- unter diesem Motto fördern wir junge Talente und motivieren zur regelmäßigen sportlichen Betätigung.

Die Leichtathletikabteilung der SG Motor Thurm steht allen Mülsnern und Interessierten offen und lädt zum Mitmachen ein.


Aktuelle News

06 Sep 2020
von Michael Geyer

Heimvorteil genutzt - Landesmeistertitel für Thurmer Nachwuchsleichtathleten

06. Sep 2020 / von Michael Geyer

Nach der coronabedingten Wettkampfpause waren die jüngsten Athleten im Verband die ersten, die wieder Meisterschaftsluft erleben durften.


212 Athleten im Alter von 12 und 13 Jahren aus 44 Vereinen hatten sich für diese Landesmeisterschaften gemeldet. Der Ausrichter, die Leichtathletikabteilung der SG Motor Thurm, hatte bereits im Voraus mitgeteilt, dass aufgrund der Platzkapazität im Stadion eine Meisterschaft ohne Zuschauer vorbereitet wird, aber mit einem Betreuerschlüssel von 1:3 (Drei Sportler-ein Betreuer) versucht werden soll, so vielen wie möglich den Eintritt ins Sportzentrum Stangendorf zu ermöglichen. Dieser Variante und weiteren umfangreichen Hygieneregeln stimmte auch das Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau zu.

Trotz dieser Einschränkungen erlebten die Athleten eine gut organisierte Veranstaltung, die gespickt war mit einer ganzen Reihe von hervorragenden Ergebnissen der Athleten der SG Motor Thurm: Zwei Medaillen erkämpfte Aaron Larimore: Gold im Kugelstoßen mit 12,66m und Silber im Speerwerfen mit 36,21m. Ebenfalls einen Landesmeistertitel sichert sich Joy Tiefholz (W 12) mit 1,41m im Hochsprung.

Das erfolgreiche Abschneiden der Thurmer Athleten vervollständigte Franz Demmler (M13) mit Platz 4 im Speerwerfen mit 32,61m und Platz 6 im Kugelstoßen mit 9,65m. Erik Schmidt (M 12) konnte seine Hürdenzeit auf tolle 10,46s verbessern. Die Staffelmädchen mit Joy Tiefholz, Lilly Demitrowitz, Hedda Haward und Lara Tappert kämpften hervorragend, waren aber den Sprinterinnen aus den Sportgymnasien Chemnitz, Dresden und Leipzig nicht gewachsen.

Nicht bewährt hat sich aus der Sicht der Organisatoren die Herabsetzung der Hürdenhöhen in der AK 12 auf 60cm, welches ein ständiges Auf – und Abbauen der Hürdenbahnen zur Folge hat. Ungeachtet dessen blicken die Verantwortlichen der SG Motor Thurm mit allen Helfern auf einen positiven Wettkampftag zurück, der von den Herausforderungen der gegenwärtigen Zeit geprägt war. Noch einmal herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten und vielen Dank den zahlreichen Helfern!

 
06 Jul 2020
von Michael Geyer

Leichtathletik Kindersportfest

06. Jul 2020 / von Michael Geyer
Insgesamt 52 Sportler der Altersklassen 10 und 11 absolvierten am Wochenende ihren ersten Freiluftwettkampf dieses Jahres. Die Verantwortlichen der Leichtathletikabteilung hatten diesen Wettkampf für die Vereine des Kreises Zwickau ausgeschrieben. Erfolgreich testeten sich die Jüngsten im 50m Sprint, 60m Hürdensprint, im Weitsprung und im Schlagballwerfen.
 
 
17 Jun 2020
von Michael Geyer

20. Mülsengrundlauf auf das Jahr 2021 verschoben

17. Jun 2020 / von Michael Geyer
Am 13.09.2020 sollte die Jubiläumsauflage des Laufevents im Mülsengrund starten - der 20. Mülsengrundlauf, Start und Ziel im Sportzentrum Stangendorf.

Aufgrund der aktuellen Corona- Verordnungen des Freistaates Sachsen, den geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand der SG Motor Thurm und die Abteilung Leichtathletik darauf verständigt, die 20. Auflage des Mülsengrundlaufes auf Mai 2021 zu verschieben. Die konkrete Terminisierung erfolgt in Abstimmung mit dem Radlersonntag im Mülsengrund und dem Wettkampfplan des Leichtatheltik-Verbandes Sachsens.
Die Sportfreunde der SG Motor Thurm haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. " Wir sind auf den September-Termin gegangen, um die Feierlichkeiten 700 Jahre Thurm mit einem sportlichen Event zu unterstützen. Aber die immer noch geltenden Abstandsregelungen erlauben keine dicht an dicht gedrängte Läuferschar an der Startlinie. Ein virtueller oder individueller Lauf sollte unsere Jubiläumsauflage aber nicht sein", so Abteilungsleiter Michael Geyer.

Vielmehr will sich die Abteilung in den nächsten Wochen auf die Vorbereitung der Landesmeisterschaft der Jugend U14 konzentrieren. " Wir hatten eine Anfrage des Leichtathletik-Verbandes Sachsens zur Übernahme dieser Veranstaltung und haben zugestimmt", so Geyer. Dieser Veranstaltung soll ein würdiger Rahmen für die 12 und 13jährigen Sportler*innen verliehen werden. Gleichzeitig stellt sie die Qualifikation für den Mitteldeutschen Schülerländerkampf eine Woche später in Freiberg dar.

Die SG Motor Thurm bedauert die Verschiebung des 20. Mülsengrundlaufes auf das Jahr 2021 und freut sich darauf, im kommenden Jahr zahlreiche Teilnehmer*innen im Mülsengrund begrüßen zu dürfen.20
Copyright 2020 SG Motor Thurm e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Indem Sie unsere Website benutzen, erklären Sie sich mit unseren Bestimmungen zur Verwendung von Cookies einverstanden.Diese finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu!